Mathilde & Hans

Email an Hans Rader

Email an Mathilde Rader

Es ist ein offenes Haus, das viele Gäste besuchen – meist solche, die die Jagd-Passion des Hausherrn teilen. Nicht umsonst nennt es sich Adlerhorst.

Zugegeben: Adler gibt es direkt keine auf diesem Anwesen in der Nähe des Ossiacher-Sees in Kärnten. Doch seine Lage, 300 Höhenmeter über dem Tal, an den äußersten Rand eines kleinen Plateaus geklebt, hat zum Vulgonamen “Adler” geführt.

Oft kommen Schulklassen, um die gigantische Trophäen-Sammlung zu bewundern, die aus der ganzen Welt stammt.

Denn einmal im Jahr machte sich der Hausherr auf, um in Afrika, USA, Kanada, Alaska, Rumänien oder wo auch immer, ein paar Tage der Jagd zu frönen. Siehe Artikel im “Feldkirchner”

Homepage of Rader family, Austria